St. Altfrid – Therapien für Mütter und Kinder

Physiotherapie für Mütter

Viele Mütter haben durch Ihren anstrengenden Alltag Beschwerden im Rückenbereich, Verspannungen im Nacken oder Kopfschmerzen.

Mit folgenden speziell auf sie abgestimmten Therapiemöglichkeiten können Sie lernen Ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen:

  • Krankengymnastik (Einzel- u. Gruppentherapie)

  • verschiedene Massagetechniken

  • Medizinische Wannenbäder

  • Atemtherapie

  • Rotlicht

  • Taping

Physiotherapie für Kinder

Neben angeborenen Krankheiten nehmen Haltungsprobleme, oft schon vor Beginn der Schulzeit, einen immer größeren Stellenwert ein. Spezielle, physiotherapeutische Maßnahmen helfen bei der Genesung. Das Erlernen von bestimmten Therapien ist ebenfalls hilfreich für das Wachstum der Kinder.

Folgende Therapiemöglichkeiten sind je nach Erkrankung individuell abgestimmt:

  • Krankengymnastik

  • Atemtherapie

  • Bäder

Interaktionstherapie für Mütter und Kinder

Die Interaktionstherapie trägt zur Verbesserung der Mutter-Kind-Beziehung bei. Der Kern der Angebote ist das gemeinsame positive Erlebnis, das das Vertrauen zueinander stärken soll.

Wir bieten Interaktionen in folgenden Bereichen an:

  • Kreativ

  • Entspannung

  • Sport und Spiel

  • Ausflüge

Entspannungstherapie

Zu hoher Stress kann die Psyche und den Körper stark schädigen. In unserem Gesundheitszentrum erlernen Sie mit Hilfe von Entspannungstherapien Ihren Stress abzubauen und den Alltag zu bewältigen.

Folgende Therapiemöglichkeiten zur Entspannung finden Sie bei uns:

  • progressive Muskelrelaxation

  • für Kinder: altersadäquate Entspannungstechniken